Wittig-Caffee, M. Apitz; Spruch: „Hunger quälte, Durst tat weh, und ein einzig Lot Caffee…“; Illustration “Das Hussiten-Kirschfest-Lied“ Mel. Ungarn, T. K. F. Seyferth © noten-apitz.de; Bildquelle: Hausbuch deutscher Kunst – ein Familienbilderbuch v. Eduard Engels, Deutsche Verlagsanstalt 1907

Beschwingte Erinnerung: L. Wittig/A. Lutze/Gesundheits-Kaffee, Ähnlichkeit zu Kanon „C-A-F-F-E-E“; Konzert/Geselligkeit
– Sparte: Konzert 20./21. Jh.
– Manfred Apitz; geb. 1961; Komponist und Arrangeur, Instrumentalist und Orchesterleiter; Noten wie alle anderen Noten der Datenbank: praxiserprobt

1. Besetzungsvariante: Orchester  (Vl oder Fl + Kammerorchester)
Streicher + Holzbläser (evtl. nur Einzelstreicher/Einzelbläser) + Klavier, Gitarre (ad libitum)

2. Besetzungsvariante: Soloinstrument (Viola oder Vl, Fl + Klavier (Orgel)
Klavier/Orgel = kompletter Begleitsatz

Einzelne Notendateien (PDF) zum Öffnen oder Speichern:
Partitur Vl-Solo1 Vl-Solo2 Fl-Solo Tr1a Tr1b Tr2 Pos(Ten) Pos(Bass) Sax1a(Sop) Sax1b(Alt) Sax2(Ten) Sax3(Ten) Vl 1 Vl 2 Vl 3 Kl+Git Kb+Vc1 Vc 2