Wieniawski-Mazurka 1 Obertass, H. Wieniawski / M. Apitz (Henrie Wieniawski / Manfred Apitz); Spruch: Horch, da tönet Horngebläse und man schreitet zum Francaise.; Wilhelm Busch Ländliches Fest ©noten-apitz.de; Bildquelle: Wilhelm Busch-Album, Humoristischer Hausschatz, Sammlung der beliebtesten Schriften mit 1500 Bildern, 22. Auflage München Verlag v. Fr. Bassermann, 1911

Virtuose Konzert-/Salonmusik: eine kraftvolle Mazurka; Wieniawski – ein Virtuose wie Paganini, nicht ganz so schwer; Konzert/Geselligkeit
Sparte: 19. Jh. Konzert

1. Besetzungsvariante: Violine + Orchester
(Kammerorchester bis Sinfonieorchester)
Streicher + Holz-/Blechbläser (evtl. nur Einzelstreicher/Einzelbläser) + Klavier(Orgel), Gitarre (ad libitum)

2. Besetzungsvariante: Violine + Klavier (Orgel)
Klavier/Orgel = kompletter Begleitsatz (entspricht handelsüblichem Klavierauszug)

Einzelne Notendateien (PDF) zum Öffnen oder Speichern:
Partitur Vl-Solo Vl1+Fl+Klar Vl 2 Vl 3 Vl 4 Tr 1 Tr 2 Pos(Ten) Pos(Bass)+Pk Kl-Solo Kb+Vc1 Vc 2