M. Apitz kostenlose Noten Orchester Streicher Holzbläser Saxophon Blechbläser Drum Kirmes Busch W.

Swing zu Spaßliedern 1 The Famous Egg, M. Apitz (Manfred Apitz); Spruch: …ein Nest mit eingelegtem Ei.; W. Busch (Wilhelm Busch), Bilder zur Jobstade ©noten-apitz.de; Bildquelle: Wilhelm Busch-Album, Humoristischer Hausschatz, Sammlung der beliebtesten Schriften mit 1500 Bildern, 22. Auflage München Verlag v. Fr. Bassermann, 1911

Ein Walzer in moderner Art mit musikalischer Assoziation von „Der Mops kam in die Küche“/“Der Hut der hat drei…“; Konzert/Geselligkeit
– Sparte: 20.+21. Jh. Konzert
– Manfred Apitz; geb. 1961; Komponist und Arrangeur, Instrumentalist und Orchesterleiter; Noten wie alle anderen Noten der Datenbank: praxiserprobt

1. Besetzungsvariante: Orchester  (Kammerorchester)
Streicher + Bläser (ad libitum) (evtl. nur Einzelstreicher/Einzelbläser) + Klavier

2. Besetzungsvariante: Violine (oder Fl o.a.) + Klavier (Orgel)
Klavier/Orgel = kompletter Begleitsatz

Einzelne Notendateien (PDF) zum Öffnen oder Speichern:
Partitur Vl1a+Fl1 Vl1b+Fl2+Klar1 Vl2+Fl3+Klar2+Tr1 Vl3+Tr2 Tr2(B) Vl4+Tr3 Sax1(Sop) Sax2(Alt) Sax3(Alt) Sax4(Ten) Pos(Ten) Pos(Bass) Kl+Git Vc-Solo Vc1+Fag+Kb Vc2