Ringelnatz – Spielmann und Einsiedler M.Apitz (T.: J. Ringelnatz)
Bild: Der Einsiedler (Eremit) Arnold Böcklin
Bildquelle: Hausgalerie berühmter Gemälde 200 Meisterwerke Jarno Jessen (Hrsg.) Verlagsanstalt f. Literatur und Kunst H. Klemm Berlin-Grunewald ca. 1920-er Jahre; Bd.4 „Die neuere Zeit“

Spielmann und Eremit (Einsiedler, Mönch) – 2 Gleichgesinnte, die sich mit Lebensweisehit und Musik gegenseitig ergänzen; Konzert/Geselligkeit
– Sparte: 20.+21. Jh. Konzert

– Manfred Apitz; geb. 1961; Komponist und Arrangeur, Instrumentalist und Orchesterleiter; Noten wie alle anderen Noten der Datenbank: praxiserprobt

1. Besetzungsvariante: Gesang (Vl o.a.) + Orchester (Kammerorchester)
Gesang+ Streicher + Holz-/Blechbläser (evtl. nur Einzelstreicher/Einzelbläser) + Klavier, Gitarre (ad libitum)
2. Besetzungsvariante: Gesang (Vl o.a.) + Klavier (Orgel)
Klavier/Orgel = kompletter Begleitsatz

Einzelne Notendateien (PDF) zum Öffnen oder Speichern:
Partitur Solist+Git Tr 1 Tr 2 Pos(Ten)+Fl Pos(Bass) Sax1(Sop) Sax2(Alt) Sax3(Alt) Vl 1 Vl 2 Vl 3 Kl+Vl-Solo Kb+Vc1 Vc 2