Das Glück ist ein Vogel Karl Kratzl (1852-1904 Wien) / M. Apitz
Notendateien (PDF) zum Öffnen oder Speichern:
Partitur Solist+Git Tr 1 Tr 2 Pos(Ten)+Fl Pos(Bass) Sax1(Sop) Sax2(Alt) Vl 1 Vl 2 Vl 3 Kl+Vl-Solo Kb+Vc1 Vc 2 Liedtext Original

Das Glück ist ein Vogel Karl Kratzl (1852-1904 Wien)/M. Apitz
Bild: Storchennest auf Bauernhaus Bildlegende: Voss-Kunstbild © noten-apitz.de Bildquelle: Musikverlag Apitz
Ein Wiener Lied v. K. Kratzl (Schüler v. Anton Bruckner) über die Kurzlebigkeit des Glücks – modern aufbereitet; Konzert/Geselligkeit
Sparte: 19. Jh. Konzert.
1. Besetzungsvariante: Gesang + Orchester (Kammerorchester)
Gesang+ Streicher + Holz-/Blechbläser (evtl. nur Einzelstreicher/Einzelbläser) + Klavier, Gitarre (ad libitum)

2. Besetzungsvariante: Gesang + Klavier (Orgel)
Klavier/Orgel = kompletter Begleitsatz